Menü überspringen
Bewerben
JobsJobs
Bewerben

Positive Aspekte der Arbeit mit Menschen mit Demenz aus der Perspektive von Berufseinsteiger*innen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege in Österreich – eine qualitative Studie

Grafik eines älteren Paares in schützenden Händen

Es besteht ein großer und zunehmend wachsender Bedarf an gut ausgebildeten Pflegepersonen für eine qualitätsvolle Pflege von Menschen mit Demenz entlang der gesamten Versorgungskette des Gesundheitssystems. Gleichzeitig zeigen aktuelle Studien, dass Pflegestudent*innen geringe Präferenzen haben, im Bereich Dementia Care zu arbeiten.

Gesundheits- und Krankenpflege Forschung und Entwicklung
Laufzeit: 06.05.2024 — 31.01.2026

Trotz eines vorrangig negativen Bildes von Dementia Care bei Pflegestudent*innen entscheiden sich einzelne junge Pflegepersonen für eine berufliche Karriere in diesem Bereich. Das Projekt setzt hier an, indem es die positiven Erfahrungen dieser Pflegepersonen systematisch ergründet und dieses Wissen für die Erarbeitung attraktiver Karrierewege im Bereich Dementia Care nutzbar macht.

Mit diesem Projekt möchten wir die positiven Aspekte in der Arbeit mit Menschen mit Demenz aus der Perspektive von diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen mit einer maximalen Berufserfahrung von fünf Jahren ergründen.

Folgende Fragen sollen beantwortet werden:

  • Was sind die positiven Einflussfaktoren für Berufseinsteiger*innen des gehobenen Dienstes der Gesundheits- und Krankenpflege, um sich für eine Karriere im Bereich Dementia Care zu entscheiden?
  • Was sind aus Sicht von Berufseinsteiger*innen des gehobenen Dienstes der Gesundheits- und Krankenpflege, die im Bereich Dementia Care arbeiten, die positiven Aspekte in der Arbeit mit Menschen mit Demenz?
  • Welche positiven Erfahrungen machen Berufseinsteiger*innen des gehobenen Dienstes der Gesundheits- und Krankenpflege, die im Bereich Dementia Care arbeiten?

Zur Beantwortung dieser Fragen führen wir qualitative Einzelinterviews mit diplomierten Pflegepersonen, die sich bereits am Anfang ihrer Karriere für eine Tätigkeit im Bereich Dementia Care entschieden haben. Die Interviews werden mittels reflexiver thematischer Analyse ausgewertet.

Sie stehen am Anfang Ihrer beruflichen Karriere als DGKP und haben sich für eine berufliche Tätigkeit im Bereich Dementia Care entschieden?

In unserem Forschungsprojekt möchten wir gern Ihre persönlichen Beweggründe dafür kennenlernen! Auch möchten wir erfahren, was Sie dazu motiviert, in diesem Bereich zu arbeiten.

Wenn Sie maximal fünf Jahre Berufserfahrung als DGKP haben und in Ihrem Berufsalltag mit Menschen mit Demenz arbeiten (z.B. in einem Pflegeheim, im Krankenhaus oder in der ambulanten Pflege), würden wir uns freuen, wenn sie Ihre Erfahrungen in einem mündlichen und einem schriftlichen Interview mit uns teilen.

Ihre persönliche Perspektive kann dazu beitragen, das Bild von Dementia Care zu erweitern und bereits in der Ausbildung wichtige positive Aspekte zu integrieren.

Sie sind daran interessiert sind, uns Ihre Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Demenz zu schildern und/oder möchten mehr über unser Forschungsprojekt erfahren? Dann füllen Sie die untenstehenden Felder bitte aus und melden Sie sich an. Wir nehmen anschließend gern Kontakt zu Ihnen auf.

Interesse an einer Studienteilnahme

Wie möchten Sie kontaktiert werden?

Projektteam