Hebamme

  • Art Bachelor-Studium
  • Dauer 6 Semester
  • Standorte Linz
Eltern mit ihrem neugeborenem Kind

Berufsbild

Hebammen arbeiten partnerschaftlich mit Frauen zusammen und gewähren ihnen die erforderliche Unterstützung, Betreuung und Beratung während Schwangerschaft und Geburt sowie im Wochenbett. Sie leiten eigenverantwortlich die Geburt und betreuen das Neugeborene bzw. den Säugling. Die Arbeit von Hebammen umfasst präventive Maßnahmen, die Förderung der normalen Geburt, das Erkennen von Komplikationen bei Mutter und Kind, die Gewährleistung notwendiger medizinischer Behandlung oder anderer angemessener Unterstützung sowie die Durchführung von Notfallmaßnahmen.

Die Hebamme übernimmt eine wichtige Aufgabe in der Gesundheitsvorsorge bei den zu betreuenden Frauen, aber auch innerhalb der Familie und der Gesellschaft. Diese Arbeit beinhaltet zum Beispiel die Bereiche Familienplanung, Elternschaft, Rückbildung, Entwicklung des Kindes und Stillen.

Der Hebammen-Beruf bringt einen abwechslungsreichen, herausfordernden Berufsalltag mit sich. Er ist allerdings auch eine anspruchsvolle Tätigkeit, die viel Feingefühl erfordert.

Tätigkeitsbereiche

  • Krankenhäuser (Entbindungsabteilung, Wochenbettstation, Neugeborenenabteilung, Präpartale Station, geburtshilfliche Ambulanz)
  • Freiberufliche Tätigkeit
  • Ordination
  • Gruppenpraxis

Weiterbildungsmöglichkeiten

Der Abschluss dieses Bachelor-Studiums berechtigt zur Teilnahme an fachspezifischen, aber auch an management- oder pädagogikorientierten Master-Ausbildungen im Bereich Gesundheitsberufe. Es besteht ebenso die Möglichkeit, weiterführende Master- und Doktoratsstudiengänge im In- und Ausland zu absolvieren.