Ethik- und Forschungskomitee

Die Berücksichtigung ethischer Grundsätze für Forschung, insbesondere für jene, die am oder mit Menschen durchgeführt wird, ist unabdingbar. Um die uneingeschränkte Einhaltung ethischer Grundsätze zu gewährleisten, wurde am 20. Juni 2018 an der FH Gesundheitsberufe OÖ gemeinsam mit der Ethikkommission des Landes OÖ ein Ethik- und Forschungskomitee (EF) im Sinne eines entscheidungsbefugten Kollegialorganes eingerichtet.

Das Komitee besteht aus aktiven Forscherinnen und Forschern der FH Gesundheitsberufe OÖ sowie aus Mitgliedern der oberösterreichischen Ethikkommission und ist ab dem Wintersemester 2018/2019 tätig. Auf Basis transparenter und nachvollziehbarer Kriterien wird entschieden, ob die eingereichten Vorhaben durch das Ethik- und Forschungskomitee behandelt werden oder diese bei der Ethikkommission des Landes OÖ eingereicht werden müssen (z.B. bei Arzneimittel- oder Medizinproduktestudien). Das Komitee prüft zusätzlich die Einhaltung der in der Deklaration von Helsinki festgehaltenen ethischen Standards für klinische Forschung sowie die Einhaltung der Regeln guter wissenschaftlicher Praxis zukünftiger Forschungsvorhaben oder akademischer Arbeiten.

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 8. Dezember 2019