Ergotherapie

  • Art Bachelor Studium (Vollzeit)
  • Dauer 6 Semester
  • Standorte Linz
Titelbild Ergotherapie

Details zum Studiengang

Tätig sein zu können ist ein menschliches Grundbedürfnis. Viele Menschen sind jedoch aufgrund verschiedenster Umstände in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt. Die Aufgabe von Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten ist es, deren Tätigkeitsradius durch geeignete Therapiemaßnahmen zu erweitern bzw. zu stabilisieren. Die dazu nötigen Fähigkeiten werden den Studierenden im Bachelor-Studiengang „Ergotherapie“ (ET) praxisnah vermittelt.

Neben fachlich-methodischen Kompetenzen erwerben die Studierenden auch sozial-kommunikative Kompetenzen wie Konfliktfähigkeit, Fähigkeit zur Selbstreflexion, Teamfähigkeit, Rollendistanz etc. Darüber hinaus lernen sie die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens kennen. In begleitenden Berufspraktika wird den Studierenden die Möglichkeit geboten, die erworbenen Kenntnisse unter fachlicher Anleitung zu vertiefen und umzusetzen.

Student*innen der Ergotherapie
Student*innen der Ergotherapie

Fotocredit: FH Gesundheitsberufe OÖ

Der Studiengang ist in Module gegliedert, die teilweise interdisziplinär angeboten werden. Das Curriculum zeichnet sich durch ein ausgewogenes Verhältnis von fundierter theoretischer Ausbildung, Wissenschaftlichkeit und Praxisbezug aus. Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs sind in der Lage, ihre Klientinnen und Klienten ganzheitlich und umfassend zu begleiten und dabei Wissen aus den verschiedenen Disziplinen zu verbinden. Sie haben gelernt, im beruflichen Alltag reflektiert, eigenverantwortlich und nach berufsethischen Grundsätzen zu handeln.

Modulplan Ergotherapie

Curriculum Ergotherapie

Schwerpunkte

Die Studienschwerpunkte setzen sich aus allgemeinen und berufsspezifischen medizinischen Grundlagen sowie aus relevanten Inhalten aus Bezugswissenschaften zusammen:

  • Ergotherapeutische Grundlagen
  • Modelle und Theorien der Ergotherapie
  • Spezifische Aspekte und Handlungsfelder der Ergotherapie
  • Grundlagen für Gesundheitsberufe: Ethik, Recht, Hygiene, Interdisziplinarität
  • Bezugswissenschaften: Pädagogik, Soziologie, Psychologie und Medizin
  • Selbst- und Sozialkompetenz
  • Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens
  • Berufspraktika
  • Wahlpflichtmodule in den Bereichen Community Based Rehabilitation und Case Management
  • Projekt- und Qualitätsmanagement

Impressionen

Ergotherapeuthische Übung mit Ton
Ergotherapeuthische Übung mit Ton

Fotocredit: FH Gesundheitsberufe OÖ

Feinmotorische Übungen aus der Ergotherapie - sägen, raspeln, malen
Feinmotorische Übungen aus der Ergotherapie - sägen, raspeln, malen

Fotocredit: FH Gesundheitsberufe OÖ

Ergotherapeuthische Übung - Brandmalerei
Ergotherapeuthische Übung - Brandmalerei

Fotocredit: FH Gesundheitsberufe OÖ

Ergotherapeuthische Übung - Gestalten mit Ton
Ergotherapeuthische Übung - Gestalten mit Ton

Fotocredit: FH Gesundheitsberufe OÖ

Ergotherapeuthische Übung aus der Steinbildhauerei: Raspeln eines Steins
Ergotherapeuthische Übung aus der Steinbildhauerei: Raspeln eines Steins

Fotocredit: FH Gesundheitsberufe OÖ

Übungen in der Ergotherapie zur Feinmotorik

Fotocredit: FH Gesundheitsberufe OÖ

+1 weitere ansehen