Biomedizinische Analytik

  • Art Bachelor-Studium (Vollzeit)
  • Dauer 6 Semester
  • Standorte Linz / Steyr
Jetzt online bewerben!
Biomedizinische Analytik Biomedizinische Analytik

Details zum Studiengang

Der Bachelor-Studiengang „Biomedizinische Analytik“ (BMA) vermittelt den Studierenden alle Fertigkeiten und berufsspezifischen Kenntnisse, die sie benötigen, um komplexe Laboranalyseprozesse selbstständig durchzuführen und bei funktionsdiagnostischen Untersuchungen mitzuwirken. Dabei wird besonders großer Wert auf die Anwendung moderner Analyse-Technologien und auf die Umsetzung neuester Untersuchungsmethoden gelegt.

Neben fachlich-methodischen Kompetenzen erwerben die Studierenden auch sozial-kommunikative Kompetenzen wie Konfliktfähigkeit, Fähigkeit zur Selbstreflexion, Teamfähigkeit, Rollendistanz etc. Darüber hinaus lernen sie die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens kennen. In begleitenden Berufspraktika wird den Studierenden die Möglichkeit geboten, die erworbenen Kenntnisse unter fachlicher Anleitung umzusetzen und zu vertiefen.

Biomedizinische_Analytik_BMA_59

Der Studiengang ist in Module gegliedert, die teilweise interdisziplinär angeboten werden. Das Curriculum zeichnet sich durch ein ausgewogenes Verhältnis von fundierter theoretischer Ausbildung, Wissenschaftlichkeit und Praxisbezug aus. Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs sind in der Lage, die zugewiesenen Aufgabenstellungen fachgerecht durchzuführen und dabei Wissen aus den verschiedenen Disziplinen zu verbinden. Sie haben gelernt, im beruflichen Alltag reflektiert, eigenverantwortlich und nach berufsethischen Grundsätzen zu handeln.

Modulplan Biomedizinische Analytik

Curriculum Biomedizinische Analytik


Schwerpunkte

Die Studienschwerpunkte setzen sich aus allgemeinen und berufsspezifischen medizinischen Grundlagen sowie aus relevanten Inhalten aus Bezugswissenschaften zusammen:

  • Medizinische und naturwissenschaftliche Grundlagen (wie Anatomie, Physiologie, Pathologie, Chemie, Zellbiologie, Analyseverfahren in der biomedizinischen Laboranalytik: Hämatologie, Klinische Chemie, Histologie, Mikrobiologie, Immunhämatologie, Zytologie, Immunologie, Molekularbiologie)
  • Funktionsdiagnostische Untersuchungsverfahren
  • Ethik, Recht, Interdisziplinarität
  • Selbst- und Sozialkompetenz
  • Prozess- und Qualitätsmanagement
  • Wahlpflichtmodule in der angewandten und spezifischen Bioanalytik
  • Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens
  • Berufspraktika

Impressionen

Biomedizinische_Analytik_BMA_34
Biomedizinische_Analytik_BMA_37
Biomedizinische_Analytik_BMA_55
Biomedizinische_Analytik_BMA_17
Biomedizinische_Analytik_BMA_45
+2 weitere ansehen