Biomedizinische Analytik

  • Art Bachelor-Studium (Vollzeit)
  • Dauer 6 Semester
  • Standorte Linz / Steyr
Jetzt online bewerben!
Titelbild Biomedizinische Analytik

Berufsbild

Biomedizinische Analytik umfasst die selbstständige und eigenverantwortliche Ausführung von Analysemethoden, die im Rahmen des medizinischen Untersuchungs-, Behandlungs- und Forschungsbetriebes erforderlich sind. Die Untersuchungsmethoden erstrecken sich von der chemischen Analyse über automatisierte Verfahren bis hin zur Analytik im zellulären und molekularen Bereich.

Die erzielten Untersuchungsergebnisse bilden die Grundlage für individuelle und exakt auf die Patientinnen und Patienten abgestimmte therapeutische Maßnahmen. Komplexes Methodenwissen befähigt die Absolventinnen und Absolventen zur Anwendung vielfältiger Analyseverfahren in der medizinischen Prävention, Diagnostik, Therapiekontrolle und Forschung.

Die Biomedizinische Analytik bietet nach Studienabschluss vielfältige Betätigungsfelder, so etwa in der Human- und Veterinärmedizin, in der Pharma- oder in der Lebensmittelindustrie.

Tätigkeitsbereiche

  • Medizinisch-chemische Laboratorien an Krankenhäusern, Kliniken, Universitäten
  • Institute für Pathologie, Hygiene und Mikrobiologie
  • Einrichtungen im Blutspendewesen und in der Transfusionsmedizin
  • Veterinärmedizinische Institute bzw. Universitäten
  • Wissenschaft, Forschung und Industrie
  • Gesundheitseinrichtungen (Vorsorge, Rehabilitationszentren)

Weiterbildungsmöglichkeiten

Der Abschluss dieses Bachelor-Studiums berechtigt zur Teilnahme an fachspezifischen, aber auch an management- oder pädagogikorientierten Master-Ausbildungen im Bereich Gesundheitsberufe. Es besteht ebenso die Möglichkeit, weiterführende Master- und Doktoratsstudiengänge im In- und Ausland zu absolvieren.