Menü überspringen
Bewerben
JobsJobs
Bewerben

Diversity Management

Der Begriff Diversität beschreibt soziale Vielfalt und gesellschaftliche Unterschiedlichkeiten von Lebenslagen und Lebensentwürfen.

  • Geschlecht/Gender
  • Alter/Generationen
  • Ethnizität/Nationalität
  • Behinderungen/Beeinträchtigungen
  • chronischen Erkrankungen
  • sexuellen Orientierungen
  • Religion und Weltanschauung.

Die FH Gesundheitsberufe OÖ bekennt sich zu einem proaktiven Umgang mit Diversität und legt Wert auf eine wertschätzende und unvoreingenommene Haltung im Umgang mit Unterschiedlichkeiten.

Wie in der Satzung der FH Gesundheitsberufe OÖ festgeschrieben, setzt sich die FH Gesundheitsberufe OÖ aktiv und sichtbar dafür ein, Bewerberinnen und Bewerbern, Studierenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen gleiche Chancen anzubieten, unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Orientierung oder gesellschaftlichem Hintergrund.

Die FH Gesundheitsberufe OÖ leistet im Rahmen ihrer Aktivitäten ihren Beitrag, um sich aktiv für die Beseitigung bestehender Benachteiligungen in der Gesellschaft einzusetzen. Ziel ist beginnend mit der Bewerbungsphase bis hin zum Abschluss des Studiums die Gestaltung einer Lern- und Arbeitsumgebungen zu fördern und Diversität und Vielfalt als bereichernde Rolle darzustellen.

Diversity Diversity

Folgende Beispiele verdeutlichen die Umsetzung unserer Zielsetzung eines gelebten Umgangs mit Diversität an der FH Gesundheitsberufe OÖ:

  • Gestaltung einer förderlichen Lern- und Arbeitsumgebung für Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen durch individuelle Unterstützung und Vereinbarung
  • Förderung von Individualität durch entsprechende Gruppengrößen in verschiedenen Lehrveranstaltungen
  • barrierefreie Gestaltung des Bewerbungs- und Aufnahmeverfahrens
  • gelebte kulturelle Vielfalt bei den Studierenden – Inklusion von Studierenden mit Migrationshintergrund
  • curricular verankerte Lehrinhalte zum Thema Diversität
  • Berücksichtigung von Pluralität und Heterogenität im didaktischen Konzept
  • barrierefreie Zugänge und Gestaltung der Räumlichkeiten
  • Förderung von Aktivitäten zur Internationalisierung
  • Berücksichtigung von Heterogenität und Pluralität bei Maßnahmen des Marketings

Diversitas

Der Diversitätsmanagement-Preis „Diversitas“ wurde 2016 vom BMBWF für herausragende, innovative Leistungen auf dem Gebiet des Diversitätsmanagements für österreichische Hochschul- und Forschungseinrichtungen initiiert. Die vorliegende Ausgabe gibt bereits zum dritten Mal einen eindrucksvollen Einblick in das Spektrum der Diversitätsmaßnahmen in Österreichs Hochschul- und Forschungslandschaft.

Blickpunkte DIVERSITAS 2020“ - Diversitätsgerechte Entwicklungen in Hochschul- und Forschungseinrichtungen. Handreichungen für die Praxis

Die Publikation steht im im Publikationsshop auf der Website des BMBWF zum Download zur Verfügung.

Empfehlungen der Hochschulkonferenz zur Verbreiterung von Genderkompetenz in hochschulischen Prozessen

Diversity Management