Menü überspringen
Bewerben
JobsJobs
Bewerben

Datenschutz-Information Veranstaltungen in Zusammenhang mit der FH Gesundheitsberufe OÖ

Mit diesen Hinweisen informieren wir, die FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH, Semmelweisstraße 34, 4020 Linz, Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihrer Anmeldung und Teilnahme bei der Veranstaltung und die Ihnen nach den nationalen und europäischen Vorschriften zustehenden Rechte.

Organisation der Veranstaltung

Für die organisatorische Abwicklung der Veranstaltung verarbeiten wir die von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen Daten, die im Wesentlichen aus Ihren Kontaktdaten bestehen (Anmeldedaten) sowie Ihrer Bankverbindung, sofern es sich um eine kostenpflichtige Veranstaltung handelt. Die Bereitstellung dieser Daten durch Sie ist erforderlich, um den gegenseitigen vor-/vertraglich übernommenen oder gesetzlich vorgesehenen Verpflichtungen nachkommen zu können und dementsprechend mit der Erfüllung (vor-)vertraglicher Pflichten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO gerechtfertigt.

Die Daten werden für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungsfristen und aus buchhalterischen Gründen für sieben Jahre gespeichert. Falls innerhalb dieser Frist ein Nachweis für die korrekte Durchführung im Zusammenhang mit etwaigen Meinungsverschiedenheiten oder Streitigkeiten notwendig werden sollte, werden die Unterlagen darüber hinaus gespeichert, solange es für Nachweiszwecke notwendig ist. Empfänger der Daten ist der zertifizierte oberösterreichische IT-Dienstleister der FH Gesundheitsberufe OÖ, der die gesamte IT-Infrastruktur zur Verfügung stellt. Sofern es sich um eine kostenpflichtige Veranstaltung handelt, werden Ihre Daten an den Rechnungswesen-Dienstleister zu Abwicklung der Bezahlung übermittelt. Wenn die Weiterleitung aus gesetzlichen oder vertraglichen (z. B.: Hausordnung, Förderbestimmungen) Gründen geboten ist, werden Ihre Daten außerdem an Mitveranstalter, Partnerunternehmen oder Förderer der gegenständlichen Veranstaltung weitergeben. Falls eine solche Übermittlung bei Ihrer konkreten Veranstaltung stattfindet, werden Sie gesondert informiert und wir nennen Ihnen die konkreten Übermittlungsempfänger gerne auf Anfrage an die unten genannte Kontaktadresse.

Aktuell

Solange es die Bekämpfung der Corona-Pandemie erfordert, wird bei jeder Veranstaltung, die eine Präsenz der Teilnehmer*innen ermöglicht, von allen Anwesenden ein „Nachweis der geringen epidemiologischen Gefahr“ kontrolliert um die Ansteckungsgefahr für Sie und alle anderen Teilnehmer*innen bestmöglich zu minimieren. Welche Nachweise aktuell an der FH Gesundheitsberufe OÖ dafür notwendig sind, richtet sich immer nach den Erfordernissen der aktuellen Corona-Infektionslage und wird den Veranstaltungsteilnehmer*innen zeitgerecht mitgeteilt. Die FH Gesundheitsberufe OÖ beruft sich dabei auf Art. 9 Abs. 2 lit. i) DSGVO in Verbindung mit § 4f Epidemiegesetz und den Bestimmungen für Zusammenkünfte der aktuellen COVID-Verordnungen, die eine Überprüfung entsprechender Nachweise von Veranstaltungs-Teilnehmer*innen erfordern. Die vorgezeigten Zertifikate werden dabei mittels der vom Gesundheitsministerium zur Verfügung gestellten App „Greencheck“ auf Gültigkeit und Echtheit kontrolliert. Genaue Infos über Greencheck finden Sie hier: Datenschutzerklärung Greencheck (itsv.at). Es erfolgt keine Speicherung oder Übermittlung dieser personenbezogenen Daten.

Von allen Veranstaltungsteilnehmer*innen werden gemäß der aktuell gültigen COVID-Maßnahmen-Verordnung und Art. 9 Abs. 2 lit. i) DSGVO folgende Daten erhoben und ausschließlich zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung verarbeitet: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Datum und Uhrzeit des Betretens des Veranstaltungsortes. Diese Daten müssen gemäß der geltenden COVID-19-Maßnahmenverordnung iVm § 5 Abs. 3 Epidemiegesetz der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde auf Anfrage übermittelt werden. 28 Tage nach Ende der Veranstaltung werden diese Daten von der FH Gesundheitsberufe OÖ unverzüglich gelöscht.

Informationen über zukünftige Veranstaltungen

Als Vertragspartner*in erlauben wir uns, Ihnen zukünftig Einladungen zu weiteren Veranstaltungen der FH Gesundheitsberufe OÖ (Direktmarketing gemäß § 107 Abs. 3 TKG als berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f) DSGVO) an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu senden, es sei denn Sie teilen uns mit, dass Sie dies nicht wünschen oder es sei denn Sie haben sich in die Liste gemäß § 7 Abs. 2 E-Commerce-Gesetz eingetragen. Sie haben die Möglichkeit, gegen die Zusendungen auch im Nachhinein jederzeit per E-Mail an marketing@fhgooe.ac.at zu widersprechen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Zusendungen bis zum Widerspruch berührt wird.

Bild- und Tonaufnahmen bei der Veranstaltung

Bei der Veranstaltung wird die FH Gesundheitsberufe OÖ Fotos und Videos aufnehmen für die eigene Berichterstattung in ausgewählten Print- und Online-Medien. Dies wird sich auf allgemein übliche Großaufnahmen und Stimmungsbilder der Veranstaltung beschränken, auf denen Sie unter Umständen in der Menschenmenge erkennbar sein können. Bitte signalisieren Sie der fotografierenden Person, falls Sie nicht erkennbar abgebildet werden wollen.

Betroffenenrechte

Von der Datenverarbeitung betroffene Personen haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der gespeicherten Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung unter den Voraussetzungen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Bei Fragen, Anregungen und Beschwerden ist eine Kontaktaufnahme mit der Datenschutz-Koordinatorin und den Datenschutz-Beauftragten der FH Gesundheitsberufe OÖ per E-Mail an datenschutz@fhgooe.ac.at erbeten. Überdies haben betroffene Personen gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, Web: https://www.dsb.gv.at zu beschweren, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.