Einfluss ätherischer Öle auf das Lernen

Binder Klaus mit einer Auswahl an ätherischen Ölen (Fotocredit: Binder Klaus/FH Gesundheitsberufe OÖ)

Außercurriculare Lehrveranstaltung im Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege in Steyr

Können ätherische Öle das Lernen positiv beeinflussen? Das fragen sich in diesen herausfordernden Zeiten viele Studierende. Antworten darauf gab es in einer außercurricularen Lehrveranstaltung, die online für den Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege am Studienstandort Steyr angeboten wurde. Klaus Binder, Aromaexperte und Absolvent der Weiterbildung Komplementäre Pflege – Aromapflege, führte durch den Kurzvortrag und referierte über die Wirkung sowie die richtige Anwendung geeigneter ätherischer Öle für ein besseres Lernen. Von der Einteilung in Kopf-, Herz- und Basisnoten bis hin zur praktischen Anwendung konzentrationsfördernder Öle konnten die Studierenden ihr Wissen zur gelungenen Selbstanwendung erweitern. Empfohlene ätherische Öle von Zitrone, Pfefferminze und Bergamotte standen dabei im besonderen Fokus.