Menü überspringen
Bewerben
JobsJobs
Bewerben

Digitale Gesundheitskompetenz chronisch Kranker

Urkunde zur Mitgliedschaft der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz für den Studiengang Ergotherapie

Seit 2021 ist der Studiengang Ergotherapie Mitglied bei der Österreichischen Plattform Gesundheitskompetenz. Im Rahmen eines Projektes werden Workshops für Menschen mit chronischen Erkrankungen angeboten, in denen diese Fähigkeiten zum Finden, Verstehen, Bewerten und Anwenden von Gesundheitsinformation aus dem Internet erwerben.

Im Gegensatz zu früher ist es deutlich einfacher geworden, an Gesundheitsinformationen zu gelangen. Allerdings können viele Personen weder die Qualität der gefundenen Information beurteilen noch viele der medizinischen Begriffe verstehen. Digitale Gesundheitskompetenz besteht aus vielen Komponenten wie zum Beispiel: lesen und verstehen, den PC bedienen, im Internet surfen, Information auf Vertrauenswürdigkeit überprüfen und, und, und. Besonders Menschen mit chronischen Erkrankungen benötigen viele Informationen und Fertigkeiten, um mit ihrer Erkrankung zurecht zu kommen. Leider zeigt sich, dass sie besonders oft eine sehr geringe Gesundheitskompetenz aufweisen. Ohne diese Gesundheitskompetenz sind die Betroffenen meist nicht fähig, Optionen abzuschätzen sowie zu vergleichen und gute Entscheidungen zu treffen. Ergotherapeut*innen haben die Fertigkeiten um diese Personen bei der Steigerung ihrer Gesundheitskompetenz und ihrer Selbstmanagementfähigkeiten zu unterstützen.

Da es bislang keine entsprechenden Angebote gab, entstand die Idee, eine Schulung bzw. Workshops zu entwickeln und anzubieten, um die digitale Gesundheitskompetenz bei chronisch Erkrankten zu stärken und so zu einer Weiterentwicklung im Gesundheitssystem beizutragen. Besonderer Fokus liegt auf dem Zugang zu qualitätsvoller Online-Information, welche die Basis für bessere Kommunikation mit Angehörigen der Gesundheitsberufe als auch zu Erweiterung von Autonomie und Selbstbestimmung von Patient*innen beiträgt.

Weiters bietet die Durchführung der Workshops Studierenden der FH Gesundheitsberufe OÖ, Studiengang Ergotherapie die Möglichkeit, sich mit der Thematik Gesundheitskompetenz unter Supervision auseinanderzusetzen. Sie trainieren dabei ihre edukativen und kommunikativen Fähigkeiten. Die Erarbeitung und Aufbereitung der Themeninhalte erfolgt gemeinsam mit den Studierenden im Rahmen einer Lehrveranstaltung. Der Schwerpunkt liegt darauf, dass die Workshop- Teilnehmer*innen hilfreiche Tipps für den Suchvorgang erlernen und ein Tool erhalten, um gefundene Internetseiten kritisch bewerten zu können.

Kontaktperson

  • Renate Ruckser-Scherb

    Dr.in Renate Ruckser-Scherb MSc, MEd

    Mitglied des Lehr- und Forschungspersonals, wissenschaftliches Mitglied Ethik- und Forschungskomitee, Forschungskoordination
    Lehrveranstaltungen: wissenschaftliches Arbeiten, Grundlagen der Ergotherapie, Ergotherapie im Handlungsfeld Biomechanik/Sensomotorik
    Schwerpunkt Forschung: Handlungswissenschaften, Public Health, assistierende Technologien und Digital Health, chronische Erkrankungen
    Telefonnummer +43 50 344 23128