Die aktive Teilnahme am europäischen Hochschulraum und die Stärkung der internationalen Netzwerke im Gesundheitsbildungsbereich gehören zu den wichtigen strategischen Zielen der FH Gesundheitsberufe OÖ. Seit Gründung im Jahr 2010 wurden hier bereits wichtige Schritte gesetzt.

 

Die FH Gesundheitsberufe OÖ agiert nach dem Anspruch, die bestmögliche Qualität in der theoretischen und praktischen Ausbildung zu bieten und somit den Aufbau der Kompetenzen zukünftiger Mitarbeiter/innen im Sektor  Gesundheit und deren vielfältigen Institutionen auf hohem Standard zu fördern. Aus diesem Grund ist die Vernetzung mit internationalen Bildungsinstitutionen und Unternehmen ein wesentliches Qualitätsmerkmal der FH Gesundheitsberufe OÖ.

 

Ziel ist es, durch Wissenstransfer entstehende Innovationen in die Bildungsmaßnahmen für den Gesundheitsbereich zu implementieren. Durch internationalen Austausch werden neue Kompetenzen für neue Beschäftigungen erkannt und evaluiert und damit auch eine höhere Flexibilität am Arbeitsmarkt erreicht.