Kinder- und Jugendlichenpflege

  • Art Weiterbildungslehrgang (berufsermöglichend)
  • Dauer 3 Semester
  • Standorte Linz
Titelbild Weiterbildungslehrgang Kinder- und Jugendlichenpflege

Lehrgang

Im Weiterbildungslehrgang Akademische Expertin bzw. Akademischer Experte in der Kinder- und Jugendlichenpflege eignen sich Studierende alle Kompetenzen an, welche zur Ausübung der Kinder- und Jugendlichenpflege erforderlich sind. Die in der Ausbildung bzw. dem Studium zur Gesundheits- und Krankenpflege bereits erworbenen fachlich-methodischen, sozial-kommunikativen und wissenschaftlichen Kompetenzen werden im Spezialbereich Kinder- und Jugendlichenpflege vertieft und erweitert. Die Vermittlung dieser Kompetenzen erfolgt im Rahmen eines wissenschaftlich fundierten Lehrgangs in Verbindung mit praktischen Übungen an der FH Gesundheitsberufe OÖ und an den Praktikumsstellen. In begleitenden Berufspraktika setzen Studierende die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten unter fachlicher Anleitung um und festigen diese.

Der Weiterbildungslehrgang ist in Module gegliedert, die teilweise interdisziplinär angeboten wer-den. Das Curriculum zeichnet sich durch ein ausgewogenes Verhältnis von fundierter theoretischer Ausbildung, Wissenschaftlichkeit und Praxisbezug aus. Absolventinnen und Absolventen des Weiterbildungslehrganges sind in der Lage, Kinder, Jugendliche und ihr Bezugssystem ganzheitlich und umfassend zu betreuen und dabei Wissen aus den verschiedenen Disziplinen zu verbinden. Sie haben gelernt, im beruflichen Alltag reflektiert, eigenverantwortlich und nach berufsethischen Grundsätzen zu handeln.

Modulplan WLG Kinder- und Jugendlichenpflege

Curriculum WLG Kinder- und Jugendlichenpflege

Titelbild Weiterbildungslehrgang Kinder- und Jugendlichenpflege
Titelbild Weiterbildungslehrgang Kinder- und Jugendlichenpflege

Fotocredit: Adobe Stock 176995947

Schwerpunkte

Die Studienschwerpunkte setzen sich aus allgemeinen und berufsspezifischen pflegerischen und medizinischen Grundlagen sowie aus relevanten Inhalten aus Bezugswissenschaften zusammen:

  • Kinder- und Jugendlichenpflege in unterschiedlichen Handlungssituationen
    • das gesunde Kind
    • das Kind und sein Bezugssystem
    • das neugeborene Kind
    • das akut erkrankte Kind
    • das Kind in der Institution
    • das chronisch kranke Kind
    • das operierte Kind
    • das frühgeborene Kind
    • das infizierte Kind
    • das behinderte Kind
    • das lebensbedrohlich erkrankte Kind
    • das psychisch beeinträchtigte Kind
    • das sterbende Kind
  • anatomische und physiologische Besonderheiten bei Kindern
  • spezielle Pathologie im Kindes- und Jugendalter
  • spezielle rechtliche Grundlagen

Impressionen

WLG_Kinder_und_Jugendlichenpflege_116146789
Weiterbildungslehrgang Kinder- und Jugendlichenpflege
Weiterbildungslehrgang Kinder- und Jugendlichenpflege

Fotocredit: Adobe Stock 465138313

WLG_Kinder_und_Jugendlichenpflege_164966164