Kinder- und Jugendlichenpflege

  • Art Weiterbildungslehrgang (berufsermöglichend)
  • Dauer 3 Semester
  • Standorte Linz
Jetzt online bewerben!
Titelbild Weiterbildungslehrgang Kinder- und Jugendlichenpflege

Berufsbild

Die Kinder- und Jugendlichenpflege arbeitet partnerschaftlich mit Kindern, Jugendlichen und deren Bezugssystem wie z. B. der Familie zusammen. Dies beinhaltet die Pflege und Betreuung bei körperlichen und psychischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter, die Pflege und Ernährung von Neugeborenen und Säuglingen sowie die Pflege und Betreuung schwerkranker und sterbender Kinder sowie Jugendlicher. Die pflegerische Mitwirkung an der Erhaltung der Gesundheit, der Verhütung von Krankheiten im Kindes- und Jugendalter sowie an der primären Gesundheitsversorgung und an der Rehabilitation bei Kindern und Jugendlichen zählen ebenfalls zum Aufgabenbereich ausgebildeter akademischer Expertinnen und Experten. Der Einbezug der Eltern bzw. des Bezugssystems hat in der Kinder- und Jugendlichenpflege eine hohe Bedeutung, Information, Anleitung und Beratung sind integraler Bestandteil des Berufsbildes.

Tätigkeitsbereiche

  • in Kinderkliniken und Kinderabteilungen bzw. -stationen
  • in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen für Kinder und Jugendliche
  • in Behinderteneinrichtungen für Kinder- und Jugendliche
  • in der Kinderpalliativbetreuung
  • in der mobilen Kinderkrankenpflege
  • in Einrichtungen, die Gesundheitsförderung, Prävention und Beratung für Kinder und Jugendliche anbieten
  • in Primärversorgungszentren
  • in freiberuflicher Tätigkeit