Hochschuldidaktik für Gesundheitsberufe

Im Master-Lehrgang „Hochschuldidaktik für Gesundheitsberufe“ entwickeln Studierende Kompetenz in der Hochschuldidaktik, Managementkompetenz, wissenschaftliche Kompetenz, Selbst- und Sozialkompetenz für Lehr- Leitungs-, Koordinations- und Entwicklungsaufgaben in Bildungseinrichtungen mit Schwerpunkt Gesundheit.

Kurzprofil

Studienart:
Master-Studium (berufsermöglichend)
Studiendauer:
4 Semester
Abschluss:
Master of Health Professions Education (MHPE)
Standort:
Studienplätze/Jahr:
20
Aufnahmetermine:
Der nächste Lehrgang startet am 16. September 2019.
Anmeldefrist:
Bewerbungszeitraum 1: 1. Oktober 2018 bis 31. März 2019
Bewerbungszeitraum 2: 1. April bis 15. Juni 2019
Termine Aufnahme:
Weitere Termine zum Aufnahmeverfahren werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Voraussetzungen:
abgeschlossenes Bachelorstudium mit Ausbildung zu einem Gesundheitsberuf (z.B. Gesundheits- und Krankenpflege, Pflegewissenschaft, Biomedizinische Analytik, Diätologie, Ergotherapie, Hebamme, Logopädie, Physiotherapie, Radiologietechnologie), Bachelor bzw. Abschluss eines höherwertigen Studiums im Gesundheitsbereich oder Abschluss einer Ausbildung im gehobenen medizinisch-technischen Dienst oder Hebamme
ECTS:
120
Kosten:
Der Lehrgangsbeitrag am Masterlehrgang Hochschuldidaktik für Gesundheitsberufe beträgt insgesamt 11.000 Euro. Dieser Betrag wird in Teilbeträgen von 2.750 Euro pro Semester eingehoben.
Darüber hinaus ist der ÖH-Beitrag in Höhe von 19,70 Euro pro Semester zu entrichten.

Letzte Aktualisierung: 1. Oktober 2018