Selbsterfahrung bringt Verständnis

„Wie ist das eigentlich, wenn man sich nicht auf eine Sache konzentrieren kann?”

„Wie ist das eigentlich, wenn man schlecht sieht?”

„Wie ist das eigentlich, wenn man sein Bein nicht gut bewegen kann und es sich wie eingeschlafen anfühlt?”

…all dies konnten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse der NMMS in Hellmonsödt am eigenen Körper erleben. Der Workshop wurde von Studierenden und Lehrenden der Studiengänge Ergotherapie und Physiotherapie der FH Gesundheitsberufe OÖ vorbereitet und durchgeführt. In verschiedenen Stationen mit unterschiedlichsten Schwerpunkten hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, Wahrnehmungsdefizite und Bewegungsstörungen zu erfahren. Durch diese Eigenerfahrung konnte das Verständnis für Einschränkungen von Mitmenschen positiv beeinflusst werden.

Selbsterfahrung Kollage


Fotonachweis: Emily Puchner und Valentin Ehgartner

Weitere Infos