Vegetarismus – zwischen moralischer Pflicht und biologischer Wirkung

Vegetarismus – zwischen moralischer Pflicht und biologischer Wirkung

So lautet der Titel der Veranstaltung, die Ende Februar vom Studiengang Diätologie der FH Gesundheitsberufe OÖ in Kooperation mit dem KH der Elisabethinen, Interne 4, in Linz stattfand. Hochkarätige Referentinnen und Referenten erläuterten und diskutierten mit dem sehr interessierten Publikum Begriffsbestimmungen, Zukunftstrends, ethische, Umwelt- und Gesundheitsaspekte sowie die Frage, ob Vegetarier „gesünder älter werden‚Äù. Weitere Veranstaltungen dieser Reihe sind bereits in Planung.

Vegetarismus – zwischen moralischer Pflicht und biologischer Wirkung

Letzte Aktualisierung: 18. Juni 2015