Durchblick bei Wein: Radiologische Analysen von LebensmittelnPresseaussendung

Die Magnetresonanztomographie kennt man als bildgebendes Verfahren in der radiologischen Diagnostik. Mit einer speziellen Variante, der Magnet Resonanz Spektroskopie, lassen sich metabolische Vorgänge in Geweben analysieren. In einer Bachelor-Arbeit an der FH Gesundheitsberufe OÖ, Studiengang Radiologietechnologie, wurde damit der Alkohol- und Zuckergehalt in Wein bestimmt.

Durchblick bei Wein: Radiologische Analysen von Lebensmitteln