Ätherische Öle im Laborversuch

Infektionen im Hals- und Rachenraum sind unangenehm und schmerzhaft. Oft werden Medikamente wie Lutschtabletten oder Lösungen verschrieben. In der Literatur wird eine schmerzlindernde Wirkung von ätherischen Ölen wie Lavendel, Nelke oder Zimt beschrieben. Welche Einflüsse dieser Substanzen im Laborversuch zu beobachten sind, wurde im Rahmen einer Bachelor-Arbeit am Studiengang Biomedizinische Analytik der FH Gesundheitsberufe OÖ analysiert.

Ätherische Öle im Laborversuch

Letzte Aktualisierung: 29. September 2017