Bachelor Studiengänge

Aufnahmeverfahren

Achtung!

Geändertes Bachelor-Aufnahmeverfahren 2020 aufgrund der aktuellen Corona-Situation in Oberösterreich – Online statt Präsenz (Stand 3. April 2020)

Alle Bewerberinnen und Bewerber der FH Gesundheitsberufe OÖ durchlaufen ein mehrstufiges Aufnahmeverfahren, für dessen Durchführung die jeweilige Studiengangsleitung verantwortlich ist. Ziel des Aufnahmeverfahrens ist, jenen Personen einen Studienplatz zu gewähren, die dieses Auswahlverfahren mit den besten Ergebnissen abschließen.

Unser Aufnahmeverfahren sieht normalerweise die Teilnahme an einem allgemeinen und fachspezifischen schriftlichen Aufnahmetest, einem praktisch orientierten berufsspezifischen Eignungstest und einem Aufnahmegespräch vor. Leider ist der bisher bewährte schriftliche Aufnahmetest mit gleichzeitig über 1.000 anwesenden Personen aufgrund der aktuellen Corona-Situation in Oberösterreich nicht durchführbar. Wir haben bis zuletzt gehofft, mit einer Verschiebung des schriftlichen Aufnahmetests auf den 14. Mai 2020 am bisherigen bewährten Procedere festhalten zu können.

Ihre Sicherheit und Gesundheit sowie die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat für uns aber oberste Priorität und wir sehen es auch als unsere gesellschaftliche Verantwortung, an der Verhinderung der Virusausbreitung aktiv mitzuwirken. Da wir zum jetzigen Zeitpunkt (Ende März) davon ausgehen, dass Großveranstaltung in dieser Form im Sommersemester 2020 nicht möglich sein werden und wir weder Sie noch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einem nicht kalkulierbaren Risiko aussetzen möchten, sind Adaptierung des Aufnahmeverfahrens notwendig.

Wir sind uns bewusst, dass das für Sie neue und unbekannte Bedingungen darstellt und klären Sie in den folgenden Seiten ganz genau über den neuen Ablauf auf. Alle Änderungen sind in Abstimmung mit dem Hochschulkollegium der FH Gesundheitsberufe OÖ sowie dem Land OÖ erfolgt.

Das Aufnahmeverfahren für den Studien-Start im Herbst 2020 läuft aufgrund der Corona-Situation online und wie folgt ab:

  • Online-Bewerbung
  • Bewertung der berufsspezifischen schriftlichen Aufgabenstellung und der schriftlichen Bewerbungsunterlagen
  • online-Aufnahmegespräch (Videokonferenz) – Tipps siehe weiter unten
  • Studienplatzzusage/-absage/Warteliste
  • Inskription und Studienstart

Für das weitere Procedere erhalten alle Bewerberinnen und Bewerber detaillierte Informationen  von jenem Studiengang, für den Sie sich beworben haben, per E-Mail. Für Fragen sind die Studiengänge über die Hotline-Telefonnummern und per E-Mail natürlich erreichbar.

Bitte beachten Sie die Bedingungen für das Bewerbungsverfahren sowie die Informationen über die vorgeschriebenen Impfungen für Bewerberinnen und Bewerber der Gesundheitsstudiengänge an der FH Gesundheitsberufe OÖ.

Im Zusammenhang mit dem geänderten virtuellen Aufnahmeverfahren beachten Sie bitte auch folgenden Datenschutzhinweis: Die Datenschutz-Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserer Website hier: https://www.fh-gesundheitsberufe.at/datenschutz/studienbewerbung/. Bezüglich derjenigen Teile des Aufnahmeverfahrens, die heuer per Videokonferenz stattfinden müssen, informieren wir Sie hiermit über die datenschutzrechtlichen Aspekte: Für die Durchführung der Videokonferenz wird die FH Gesundheitsberufe OÖ die Software Microsoft Teams verwenden. Die Microsoft Ireland Operations Limited ist zertifizierter Auftragsverarbeiter der FH Gesundheitsberufe OÖ. Es wird keine Aufzeichnung der Videokonferenz erfolgen. Daten werden – abgesehen von technisch notwendigen Übermittlungen für das Funktionieren der Videokonferenz an die Microsoft Corporation – an keine dritten Empfänger übermittelt. (Microsoft ist verpflichtet, die Daten nur im Falle von technischer Notwendigkeit zur Systemwartung in einen Drittstaat zu übermitteln. Für diesen Fall ist die Übermittlung durch Standardvertragsklauseln und eine Privacy Shield Zertifizierung abgesichert.) Es werden an der Videokonferenz nur Sie, die Studiengangsleitung und eine facheinschlägige Expertin/Experte (das ist in der Regel ein Mitglied des Lehr- und Forschungspersonals des jeweiligen Studienganges) teilnehmen. Wir berufen uns bei dieser Datenverarbeitung auf die Rechtsgrundlage in Art. 6 Abs 1 lit. f) DSGVO, welcher die Datenverarbeitung zur Wahrung des berechtigten Interesses der FH Gesundheitsberufe OÖ erlaubt. Die FH Gesundheitsberufe OÖ stützt dieses überwiegende Interesse darauf, dass wir gemäß den FH-Ausbildungsverordnungen verpflichtet sind, die berufsspezifische und gesundheitliche Eignung im Aufnahmeverfahren zu überprüfen. Dafür sind das persönliche Gespräch und die Beurteilung kleiner berufsspezifischer Aufgabenstellungen, welche sich nur mit Bild und Ton gut beurteilen lassen, taugliche und unerlässliche Mittel.

******************************************************************************************************

Wie funktioniert das Online-Aufnahmegespräch an der FH Gesundheitsberufe OÖ (Stand 8. April 2020)

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation in Oberösterreich läuft das Bachelor-Aufnahmeverfahren 2020 in geänderter Form ab, nämlich online anstelle von Präsenz. Zum online-Aufnahmegespräch finden Sie nun Informationen und Tipps zur Vorbereitung und zum Ablauf.

Technik

Für das online-Aufnahmegespräch benötigen Sie:

  • ein internetfähiges Endgerät mit aktuellem Webbrowser
  • mit eingebauter Kamera oder Webcam, ca. auf Augenhöhe einrichten (bitte vorher testen, das Bild darf nicht unscharf oder verpixelt sein)
  • mit eingebautem Mikrophon oder extra Mikrophon und Headset (bitte vorher testen, der Ton muss einwandfrei funktionieren)

Das online-Aufnahmegespräch wird als Videokonferenz mit MS Teams durchgeführt. Sie brauchen das Programm nicht zu installieren – alle Bewerberinnen und Bewerber erhalten eine Termineinladung mit einem eigenen Teilnahmelink, über den Sie per Web an der Videokonferenz teilnehmen können.

Raum und Drumherum

  • Sorgen Sie im Idealfall für ausreichend Tageslicht. Wenn das nicht möglich ist, achten Sie daraus, dass künstliches Licht von vorne auf Sie gerichtet ist. Vermeiden Sie schwache Beleuchtung oder künstliches Licht von hinten.
  • Geräusche können störend sein, achten Sie deshalb bitte darauf, alleine im Raum zu sein. Wenn sich störenden Hintergrundgeräusche (zB heimwerkende Nachbarn) nicht vermeiden lassen, weisen Sie bitte unbedingt gleich darauf hin. Halten Sie sich alleine im Raum auf, schließen Sie Türe und Fenster und stellen Sie ihr Handy auf Flugmodus.
  • Achten Sie auf Ordnung und Struktur im Kamerabild (zB unangebrachte Fotos und Deko entfernen, Schreibtisch aufräumen, neutraler Hintergrund).
  • Bitte testen Sie das alles unbedingt vorher, im Idealfall mit einer vertrauten Person (wie wird Setting empfunden, ist etwas Störendes/Irritierendes dabei, wie wirke ich).
  • Ihr Auftreten und Ihre Kleidung ist idealerweise so, als ob Sie zum Präsenz-Aufnahmegespräch kommen würden.

Inhalte

Grundsätzlich wird das online-Aufnahmegespräch genauso erfolgen wie bisher – mit der Ausnahme, dass die drei teilnehmenden Personen (Bewerberin oder Bewerber, Studiengangsleitung, facheinschlägiger Experte/eine facheinschlägige Expertin) nicht physisch zusammensitzen werden. Sie sollten sich daher genauso vorbereiten, als ob Sie zu uns kommen würden. Unser Hauptziel ist, Sie wirklich kennenzulernen und zu erfahren, warum Sie sich bei uns und für das jeweilige Studium bewerben.

 Ablauf

Alle Bewerberinnen und Bewerber erhalten eine Termineinladung mit einem eigenen Teilnahmelink, über den Sie per Web an der Videokonferenz teilnehmen können. Bitte steigen Sie fünf Minuten vor Ihrem Termin ein und warten Sie im Wartebereich. Aufgrund der Einmaligkeit der Situation kann es ev. zu einer Wartezeit kommen. Bitte bleiben Sie im Wartebereich – Ihr Termin findet ganz sicher statt.

Ihre Identität überprüfen wir, indem Sie einen amtlichen Lichtbildausweis in die Kamera halten und wir das bestätigen.

Das Gespräch wird ca. 10 bis 20 Minuten dauern, je nach Studiengang.

***********************************************************************************************

Die folgenden Informationen beziehen sich auf das bisherige Aufnahmeverfahren und gelten nicht für das geänderte Verfahren 2020 aufgrund der aktuellen Corona-Situation!

Im Folgenden haben wir für Sie alle Informationen zum Ablauf des Aufnahmeverfahrens zu unseren Bachelor-Studiengängen übersichtlich dargestellt. Klicken Sie dazu bitte auf den gewünschten Studiengang.

Ziel des Aufnahmeverfahrens ist, jenen Personen einen Ausbildungsplatz zu gewähren, die das mehrstufige Auswahlverfahren mit den besten Ergebnissen abschließen.

 

Letzte Aktualisierung: 8. April 2020