Hier finden Sie interessante Beiträge zu Aktuellem rund um die FH Gesundheitsberufe OÖ. Mehr Fotos zu den einzelnen Einträgen finden Sie übrigens auf http://www.facebook.com/fhgesundheitsberufe.at.

Fotocredit: FH Gesundheitsberufe OÖ oder wie im Beitrag angegeben.

Akkreditierung des Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege

Wir freuen uns über die Akkreditierung des Bachelor-Studiengangs Gesundheits- und Krankenpflege an der FH Gesundheitsberufe OÖ!

Alle Details dazu finden Sie in der Presseunterlage zur heutigen Pressenkonferenz mit Landesrätin Mag. Christine Haberlander.

Die Bewerbung zum Studiengang ist noch bis 31.3.2018 online möglich. Studienstart ist im Herbst 2018.

Kochen am Mars

Beim Projekt AMADEE-18 des Österreichischen Weltraum Forums (ÖWF) führen Analog-Astronautinnen und -Astronauten Versuche in der Dhofar Region im Oman durch, die als Vorbereitung für eine spätere bemannte Marsmission dienen. Der Bachelor-Studiengang Diätologie unterstützt das ÖWF bei der Erstellung einer maßgeschneiderten Ernährung für die Raumfahrerinnen und Raumfahrer.
Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Presseaussendung bzw. unter http://oewf.org/portfolio/amadee-18/.

#AMADEE18

#simulateMars

Das war der Infotag 2018!

Viele Interessierte nutzen den Infotag am 26. Jänner 2018, um sich über das Studienangebot und die Gesundheitsberufe an der FH Gesundheitsberufe OÖ zu informieren. Eindrücke dazu gibt’s hier!

Open Lecture zum Thema “Medizin und Technik – Neue Lösungen für Schmerzprobleme bei Prothesenträgern”,

Regen Andrang fand die vom Studiengang Physiotherapie organisierte Open Lecture zum Thema “Medizin und Technik – Neue Lösungen für Schmerzprobleme bei Prothesenträgern”, die gemeinsam mit der FH Oberösterreich am 11. Jänner 2018 am Campus Gesundheit am Med Campus VI. stattfand.

Ca. 120 Interessierte folgten den Ausführungen von

  • Ortiz Catalan von der Chalmers Tekniska Högskola aus Schweden (Augmented Reality als innovative Entwicklung zur Reduktion von Phantomschmerzen)
  • Gerfried Peternell vom Rehazentrum Tobelbad (Versorgung von Patienten mit Amputationen)
  • Barbara Kern vom Studiengang Physiotherapie (physiotherapeutische Behandlungsansätze bei Phantomschmerz)
  • Stefan Salzmann von der FH OÖ (sensorisches Feedback bei Prothesenträgern)
  • Hans Gessl (Einfluss des Wetters auf Schmerzen)
  • und Herrn Malek (Bandagist, demonstrierte eine moderne Beinprothese).
  • Begrüßung Bettina Schneebauer (Geschäftsführerin FH Gesundheitsberufe OÖ)
  • Moderation: Alexandra Worm (Biomedizinische Analytik)
  • Organisation: Iris Frenner, Ute Kiesl, Peter Hoppe (Physiotherapie)

Beim anschließenden Smalltalk-Buffet (danke an unsere Studierenden fürs Mithelfen!) boten sich dann viele Möglichkeiten für interessante Fachgespräche, Networking und interdisziplinären Austausch.

Über Folgeprojekte und -studien berichten wir an dieser Stelle auch künftig gerne wieder.

Lesen Sie auch mehr dazu in unserer aktuellen Presseaussendung!

Ab sofort jährlicher Start Studiengang Hebamme

Eine Bedarfsanalyse im Berufsfeld der Hebammen im klinischen und außerklinischen Bereich in Oberösterreich hat gezeigt, dass in den nächsten Jahren von einem Mehrbedarf an Hebammen auszugehen ist. Daher startet der Bachelor-Studiengang Hebamme an der FH Gesundheitsberufe OÖ zukünftig jährlich mit einem Jahrgang.

Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Presseaussendung.

FH Gesundheitsberufe OÖ startet generalistisches Bachelor-Studium Gesundheits- und Krankenpflege – erste Bewerbungsmöglichkeit ab 1 Jänner 2018

An der FH Gesundheitsberufe OÖ startet im Wintersemester 2018/2019 der neue Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege (vorbehaltlich der Akkreditierung). Das sechssemestrige Vollzeitstudium schließt mit dem Bachelor of Science in Health Studies (BSc) ab und berechtigt die Absolventinnen und Absolventen im gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege zu arbeiten. Die erste Bewerbungsmöglichkeit ist ab 1. Jänner 2018 gegeben.

Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Presseaussendung.

Starke Frauen, starkes Land

Starke Frauen, starkes Land – die FH Gesundheitsberufe war mit den Studiengängen Hebamme und Diätologie am 24. November 2017 bei den Frauenimpulsen des Zukunftsforums OÖ dabei. Thema des angebotenen Workshops war: Ernährung als präventiver Gesundheitsfaktor im Leben einer Frau: Frauen essen anders – oder?
Infos und Unterlagen zum Download: http://www.frauenreferat-ooe.at/833_2958.htm

 

Junior award 2017 der Projekt Management Austria!

“Wir sind Preisträger des junior awards 2017 der Projekt Management Austria!” jubeln Projektleiterin Andrea Treml, Sonja Koll, Gerhard Lindenhofer und Astrid Rosner – Alumni 2017 des Masters Management for Health Professionals. Mit ihrem Projekt PEB NEU in Zusammenarbeit mit dem Kepler Universitätsklinikum haben sie der Jury in einem 4-stufigen Auswahlverfahren gezeigt, dass sie Projektmanagement im Gesundheitsbereich professionell anwenden und hohen Nutzen stiften. Am Gala-Abend des 23. Novembers votete das Publikum vor Ort zusätzlich ihr Vorstellungs-Video auf Platz 3. (Foto: Astrid Rosner)

Video abrufbar unter: https://youtu.be/Uf5z48KcWvI

 

Projekt Hand in Hand – 2. Platz beim Gesundheitspreis der Stadt Linz 2017

Am 14. November fand die Verleihung des Gesundheitspreises der Stadt Linz 2017 statt. Die Stadt Linz prämiert mit dieser Auszeichnung herausragende Leistungen im Gesundheitsbereich. Das Projekt Hand in Hand des Studiengangs Hebamme an der FH Gesundheitsberufe OÖ gewann den zweiten Preis. Dr.in Barbara Schildberger, M.A. (Studiengangsleitung Studiengang Hebamme) und Anita Feraritsch-Kalt, MSc (Mitglied Lehr- und Forschungspersonal) präsentierten das ausgezeichnete Projekt im Rahmen eines Festaktes im Alten Rathaus. (Foto: Stadt Linz)

Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Presseaussendung!

 

Nahrungsmittel-Intoleranzen und Allergien

Unter diesem aktuellen Thema stand die wissenschaftliche Tagung, die im Oktober vom Studiengang Diätologie der FH Gesundheitsberufe OÖ in Kooperation mit dem Ordensklinikum Linz – Elisabethinen, organisiert wurde. Vortragende aus unterschiedlichen Disziplinen gaben einen Einblick von der historischen Entwicklung der Nahrungsmittel-Allergien und Intoleranzen über das klinische Spektrum, die Diagnostik und dem entsprechenden Ernährungsmanagement.

Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Presseaussendung!

Letzte Aktualisierung: 16. Februar 2018