3D Anatomie - völlig neue Einblicke!

Die Studierende des 1. Semesters Physiotherapie und Radiologietechnologie erlebten als erste Jahrgänge Österreichs die Anatomievorlesungen in „Cinematic Rendering“! Mittels 3D-Datensätzen und 3D-Brillen erhielten die kommenden Gesundheitsprofis einen völlig neuen Einblick ins Körperinnere. Die Vorlesungen fanden im Deep Space des Ars Electronica Centers Linz statt und wurden vom Primar des Zentralen Radiologie Institutes des Kepler Uniklinikums Univ.-Prof. Dr. Franz Fellner gehalten.

http://www.aec.at/center/vorlesungen-oeffentliche-anatomie/.